Solarthermie


Unser Angebot im Überblick

Die Effizienten

Röhrenkollektoren

Sie überzeugen durch einen überdurchschnittlichen Wirkungsgrad v.a. im auch im Winter und können auf dem Dach, an der Hauswand, dem Balkongeländer etc. angebracht werden...

Die Eleganten

Indach-Flachkollektoren

Die dachintegrierte Kollektorinstallation ist die ansprechendste und eleganteste Variante bei Flachkollektoren. Wir verwenden dafür ökologische Holzrahmenkollektoren...

Die Klassischen

Aufdach-Flachkollektoren

Die Aufdachmontage der Flachkollektoren ist die günstigste Variante. Die Dachhaut wird dabei nicht verletzt und das Dach durch die Kollektoren sogar noch geschützt...

Die Flexiblen

Flachkollektoren Freiaufstellung

Flachkollektoren aufgeständert in der Freiaufstellung eignen sich optimal bei Flachdächern oder auch bei Böschungen oder Aufstellung im Garten. Spezielle Halterungen sorgen für eine stabile Befestigung...



Wieso Solarthermie

Sonnenenergie für Einfamilienhäuser gewinnbringend nutzen

Die Solarthermie ist eine weit entwickelte und sehr zuverlässige Technologie, Solarenergie zu nutzen, um Wärme zu erzeugen. Während Photovoltaik in aller Munde ist, wird über die Solarthermie viel zu wenig gesprochen. Zu Unrecht. Denn speziell für Einfamilienhäuser ist dies eine optimale Investition. Ausserdem stellt die Solarthermie gerade in Mitteleuropa eine ganz hervorragende Möglichkeit dar zur Nutzung der Sonnenenergie. Der große Vorteil bei der Nutzung der Sonnenenergie mittels Solarthermie: Warmes Wasser kann sehr gut gespeichert werden, sodass es kein Nachteil ist, dass das Angebot an Sonnenwärme nachts nicht vorhanden ist. Aber mit Solarthermie lässt sich nicht nur warmes Wasser gewinnen, auch die Heizungsunterstützung ist hier kombinierbar (aber kein Muss).

 

 

Solarthermie nutzt die Sonneneinstrahlung und setzt diese in Wärme um

Bei der Solarthermie wird die Sonneneinstrahlung in Wärme umgewandelt. Dies ist im Vergleich zur Gewinnung von Strom aus Sonnenenergie deutlich weniger aufwendig. Vereinfacht gesagt wärmt die Sonne einen Wärmeträger auf und diese Wärme wird dann genutzt.

 

Wie funktioniert Solarthermie?

Das Prinzip ist leicht an einem Gartenschlauch zu erklären. Das Wasser, das in einem dunklen Gartenschlauch stehen bleibt, wird von der Sonne sehr schnell stark aufgeheizt. In modernen Solarthermieanlagen wird mit weit entwickelter Technik für einen sehr hohen Wärmeertrag gesorgt. Die Sonnenenergie wird in Solarkollektoren „geerntet“, d.h. eine Wärmeträgerflüssigkeit wird durch Absorption der Strahlungsenergie aufgewärmt. Diese Wärme wird in Wärmeübertragern abgegeben. Zwei verschiedene Anwendungen sind hierbei verbreitet: die solare Trinkwassererwärmung und die solare Heizungsunterstützung. Und je nachdem, für welche man sich entscheidet, unterscheiden sich auch die Komponenten der Anlage.

 

Solarthermieanlagen vom Spezialisten

bern.solar arbeitet bei Solarthermieanlagen mit dem Spezialisten für Solarthermieanlagen aus Bern, der Solar hoch 2 GmbH, zusammen. Die Anlagen bekommen Sie bei uns individuell zusammengestellt und fix und fertig montiert aus einer Hand, oder Sie können für die Installation auch Ihren Solarinstallateur hinzuziehen. Wir bieten Ihnen Indach-Anlagen, Aufdach-Anlagen, aufgeständerte Anlagen für Flachdächer und Röhrenkollektoren-Anlagen (auch zur Anbringung an die Fassade) an.

 

Ebenfalls können wir direkt die Speicherlösungen als ein System anbieten - ein Vorteil, von dem Sie als Bauherr nur profitieren! Abstimmungsprobleme der einzelnen Komponenten entfallen, alles ist perfekt aufeinander abgestimmt und Sie müssen sich nicht mit mehreren Lieferanten herumärgern.

Solarthermie von bern.solar
Solarthermie bei bern.solar - Nutzung solarer Energie in Bern

Bitte für Vergrösserung auf Bilder klicken.


Kontakt

grüessech@bern.solar

Tel.: +41 (0)31 961 16 40

 

Eine Tochter der Solar hoch 2 GmbH

Empfehle uns weiter



Wir sind Impulsberater "Erneuerbar Heizen"

Wir sind qualifizierter Installateur für das Wärmepumpen-System-Modul